Der Kurs feel the fascia 2 setzt dort an, wo Kurs 1 geendet ist. Ein struktureller Ansatz der Extremitätenbehandlung geht über in die Betrachtung und Behandlung des Rumpfes. Ebenso werden Aspekte des vegetativen Nervensystems eine bedeutende Rolle in diesem Teil der Ausbildungsreihe spielen.

Grundkenntnisse des Arbeitens mit den Bindegeweben können von Vorteil sein, sind aber nicht zwingend nötig. Vorhandene anatomische Kenntnisse des Bewegungsapparates machen es euch leichter die neuen Techniken zu erlernen.

Kurs ftf2 der 3-teiligen Seminarreihe beeinhaltet:

  • Diagnostik und Behandlung des Rumpfes und der Halswirbelsäule
  • Vegetative Einflüsse auf das fasziale System
  • Spezielle Schmerztechniken bei akuten und subakuten Problemen
  • Myofasziale Ketten der Extremitäten und des Rumpfes
  • Aspekte myofaszialen Trainings

Zielgruppen:

  • Physiotherapeuten (auch ab dem 3.Ausbildungsjahr)
  • Osteopathen
  • Heilpraktiker
  • Masseure/med. Bademeister
  • Ergotherapeuten im Mofu-Bereich

 

Inklusive Pausenverpflegung, Skript und Zertifikat.

Der Kurs umfasst 26 Unterrichtseinheiten, die 26 Fortbildungspunkten entsprechen.
Alle Kursteile können getrennt von einander gebucht werden. Dennoch werden Teile der Kurse auf vorhergegangen Aspekten aufbauen.

Daten 2017 & Anmeldung (hier klicken)